Abb. eines Technikers bei der Arbeit am Motorblock

Technik

Abb. eines zerkegten CockpitsDie KFZ-Technik entwickelt sich mit enormer Geschwindigkeit weiter. Als Beispiele seien angeführt:

  • Verursacht durch die kostengünstige Produktion werden viele Bauteile werden im Schadensfall bloß noch getauscht, nur selten scheint eine Reparatur kosteneffizient.
  • Immer mehr Produkte werden allerdings unter dem Aspekt ökologienaher Herstellung entwickelt. Dazu zählen neben den Kernpunkten Rohstoffrecycling, biologischer Abbaubarkeit und Emissionsfreiheit auch Prinzipien der energiearmen Produktionsmethoden - Stichwort: CO₂-Bilanz (http://de.wikipedia.org/wiki/CO2-Bilanz).

Abb. eines an ein Auto angeschlossenes PrüfgerätAls weiterer Meilenstein darf der Einzug der Elektronik in die KFZ-Technik angesehen werden. Eine Vielzahl von Sensoren überwacht auf elektronischer Basis die Funktionalität des Fahrzeuges.

Ein Ende dieser rasanten Entwicklung ist derzeit nicht abzusehen. Im Zeitalter der drohenden Rohstoffknappheit konzentriert sich die KFZ-Industrie vermehrt auf die Entwicklung alternativer Antriebe (Wasserstoff, Bioethanol, Strom etc.)

Abb. eines Technikers bei der Arbeit am MotorblockWir halten mit der Entwicklung mit und sind ständig auf dem aktuellen Stand der Technik. Dies erreichen wir durch konsequente Schulung unserer Mitarbeiter. Einer unserer Fortbildungsschwerpunkte liegt bei der Spezialisierung auf Elektronische Bremssysteme.

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN

  • Zahnriemen
  • Kupplung
  • Bremse
  • Bremsleitung
  • Achs- und Radlager
  • Fehlercodeauslese

KnowHow

Die Lehre

Wie auf dieser Website mehrfach erwähnt bilden wir junge Menschen zu Technikern im KFZ-Bereich aus. Neben dem Karosseriebauer ist dies auch der KFZ-Techniker.

Die Ausbildung in diesem Beruf dauert 3,5 Jahre. Lehrlinge, die eine Doppellehre anstreben (KFZ-Techniker und Karosseriebauer), können innerhalb von vier Jahren beide Berufe gleichzeitig erlernen.

Elektronische Bremssysteme -
Zertifikat

Abb. Zertifikat über die Fortbildung zum Thema 'Service von elektronischen Bremssystemen'